Osteopathie Jana Schmütz

Jana Schmuetz Osteopathie in Bad Segeberg

Berufsausbildung

    • Ausbildung zur Physiotherapeutin Bad Malente
    • Erlangung der Berufserlaubnis als Heilpraktiker
    • Studium an der DHFPG in Hamburg mit dem Abschluss: Bachelor of Arts Gesundheitsmanagement
    • Ausbildung an der Schule für klassische Osteopathische Medizin (SKOM) Hamburg
    • Physiotherapeutin im Reha Zentrum Lübeck
    • selbständig als Osteopathin in den Räumlichkeiten der Hebammenpraxis in Bad Segeberg

Osteopathie

Zu den Grundlagen der Osteopathie zählen die Einheit des menschlichen Körpers, die wechselseitige Abhängigkeit von Struktur und Funktion und die selbstregulierenden Kräfte im Körper.

In einer Behandlung werden drei Bereiche berücksichtigt, die als funktionelle Einheit fungieren:

  • das parietale System: Gelenke,Muskeln,Faszien und Bindegewebe
  • das viscerale System: die inneren Organe
  • das cranio-sacrale System: Verbindung zwischen Schädel und Kreuzbein, Wirbelsäule und Nervensystem.

Ist eines dieser Systeme gestört, so hat dies immer eine globale Bedeutung. In der osteopathischen Behandlung suchen wir nach diesen Ursache-Folgeketten und gleichen den Körper auf mehreren Ebenen aus um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Besonders in der Schwangerschaft und nach der Geburt ist der Körper großen Belastungen ausgesetzt. Die Osteopathie kann helfen, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Auch Neugeborene sind oft hohem körperlichen Stress und Verspannungen während der Geburt ausgesetzt. Da der kindliche Organismus aufgrund seiner enormen Anpassungsfähigkeit sanfte Berührungsimpulse sehr gut aufnimmt, können funktionelle Störungen in der Regel gut durch osteopathische Sitzungen behandelt werden.

In der Zeit des Wochenbetts komme ich für eine Behandlung gerne zu Ihnen nach Hause.

Kosten

Die Osteopathie ist eine medizinische Privatleistung.

Die Kosten belaufen sich auf:

85,- € pro Behandlung bei Erwachsenen (ca. 60 min).

80,- € für die Erstbehandlung bei Neugeborenen/Säuglingen (ca. 60 min),
alle folgenden Behandlungen 65,- € (30-45 min).

Private Krankenkassen, die Beihilfe und die Heilfürsorge erstatten in der Regel die Kosten für osteopathische Behandlungen. Dies ist abhängig von Ihrem Vertrag. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker. Auch viele gesetzliche Krankenkassen bezuschussen mittlerweile die Kosten. Erkundigen Sie sich hierzu bitte bei Ihrer Krankenkasse oder im Internet.

Lesen Sie hier die Konditionen Ihres Versicherers nach:
www.osteopathie-krankenkasse.de oder
www.osteokompass.de

Im Bestreben , meine therapeutischen Fähigkeiten fortlaufend zu erweitern und zu verbessern, nehme ich regelmäßig an osteopathischen Fort- und Weiterbildungen teil.

„Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.“

Winston Churchill

Osteopathie Qualitätssiegel
BAO zertifiziert